Windows 7 “Sent to”-Menü anpassen

Wieder mal auf der Suche nach einem schlanken Ersatz für den Windows Notepad bin ich auf Notepad2 gestoßen. Notepad2 gefällt mir ganz gut. Keine Installation, viele Features und startet dazu noch sehr sehr schnell.

Da keine Installation des Editors nötig ist und somit auch nichts am System verändert wird suchte ich nach einer Lösung Dateien über das “Senden an”-Context Menü zu öffnen. Zuerst dachte ich man müsste bestimmt die Windows-Registry gehen und ein paar Anpassungen vornehmen bzw. Keys, Dwords und was es alles gibt hinzufügen um zu diesem Ergebniss zu kommen:

windows7sento

Falsch gedacht. Es geht ganz einfach. Zuerst erstellt man sich eine Verknüpfung der Programmdatei. In meinem Fall ist es die Datei “Notepad2.exe”. Rechte Maustase auf die Datei und dann den Punkt “Create Shortcut” oder in Deutsch “Verknüpfung erstellen” auswählen. Nun wird in dem akutellen Verzeichniss eine Verknüpfung zu der Programmdatei erstellt die man nun hinkopieren kann wo man will.

Um nun die Verknüpfung in das “Senden an” Menü zu bringen führt man im Windows Startmenü den Befehl “shell:sendto” aus und bestätigt mir Return. Windows öffnet nun automatisch ein Explorer-Fenster mit dem Pfad “C:\Users\###DeinBenutzername###\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\SendTo”. Und genau dort hin kopiert man die erstelle Verknüpfung. Das wars schon. Passt, wackelt und hat Luft!

windows7sento2

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *